Gemeinderatswahl

21
Feb

Ergebnisse Online Wahlumfrage Gemeinderatswahl und Bürgermeisterwahl in Hall in Tirol 2022

Wahlumfrage Gemeinderatswahl 2022

Bezeichnung der Wählergruppe Kurz Stimmen Prozent
Liste 2: FPÖ – Die Haller Freiheitlichen FPÖ 88 32%
Liste 3: Dr. Christian Margreiter.Für Hall FÜR HALL 63 23%
Liste 5: SPÖ Hall & Parteifreie. Mag.a Julia Schmid & Team SPÖ HALL 48 17%
Liste 1: Volkspartei Hall Team Werner Hackl HACKL 43 16%
Liste 6: MFG Menschen Freiheit Grundrechte MFG 27 10%
Liste 4: Die Grünen Hall + Unabhängige GRÜNE 7 3%

  • Umfrageende: 21.2.2022
  • Abgegebene Stimmen: 276

Wahlumfrage Bürgermeisterwahl 2022

Wahlvorschlag Bürgermeister Kurz Stimmen Prozent
Partl Irene (Liste 2: FPÖ – Die Haller Freiheitlichen) Partl 91 33%
Margreiter Christian, Dr. (Liste 3: Dr. Christian Margreiter.Für Hall) Margreiter 85 31%
Hackl Werner, DI Dr. (Liste 1: Volkspartei Hall Team Werner Hackl) Hackl 57 21%
Schmid Julia, Mag.a (Liste 5: SPÖ Hall & Parteifreie. Mag.a Julia Schmid & Team) Schmid 39 14%
Schramm-Skoficz Barbara (Liste 4: Die Grünen Hall + Unabhängige) Schramm-Skoficz 6 2%

  • Umfrageende: 21.2.2022
  • Abgegebene Stimmen: 278

Weitere Informationen

zu den Umfragen stehen im Beitrag Wahlumfrage zur Gemeinderatswahl und Bürgermeisterwahl in Hall in Tirol.

21
Feb

Ergebnisse Online Wahlumfrage Gemeinderatswahl und Bürgermeisterwahl in Mils 2022

Wahlumfrage Gemeinderatswahl 2022

Bezeichnung der Wählergruppe Kurz Stimmen Prozent
Liste 8: Parteifreie Bürgerliste Mils PBM 84 31%
Liste 3: Team Peter Wurm – FPÖ Mils FPÖ MILS 61 22%
Liste 1: Wir für Mils, Bürgermeisterin Daniela Kampfl KAMPFL 44 16%
Liste 7: MFG – Mils MFG 28 10%
Liste 5: SPÖ-Mils und Parteifreie SPÖ MILS 20 7%
Liste 2: Zukunft Mils. kompetent.unabhängig ZUKUNFT 17 6%
Liste 4: Unser Mils – Die Grünen GRÜNE 17 6%
Liste 6: Aktives Direktes Mils – Liste Andreas Spechtenhauser ADM 4 1%
  • Umfrageende: 21.2.2022
  • Abgegebene Stimmen: 275

Wahlumfrageergebnis Gemeinderat Mils 2022

Wahlumfrage Bürgermeisterwahl 2022

Wahlvorschlag Bürgermeister Kurz Stimmen Prozent
Wurm Peter (Liste 3: Team Peter Wurm – FPÖ Mils) Wurm 101 41%
Kampfl Daniela (Liste 1: Wir für Mils) Kampfl 78 32%
Unterberger Stefan (Liste 2: Zukunft Mils. kompetent.unabhängig) Unterberger 23 9%
Leitner Josef (Liste 7: MFG – Mils) Leitner 21 9%
Kruckenhauser Lukas (Liste 5: SPÖ-Mils und Parteifreie) Kruckenhauser 19 8%
Spechtenhauser Andreas (Liste 6: Aktives Direktes Mils) Spechtenhauser 3 1%
  • Umfrageende: 21.2.2022
  • Abgegebene Stimmen: 245

Wahlumfrageergebnis Bürgermeister Mils 2022

Weitere Informationen

zu den Umfragen stehen im Beitrag Wahlumfrage zur Gemeinderatswahl und Bürgermeisterwahl in Mils, Tirol.

3
Feb

Gemeinderatswahl und Bürgermeisterwahl in Tirol – Facebook Werbung

Facebook-Werbeanzeigen für politische Parteien und Listen für die Gemeinderats- und Bürgermeisterwahlen am 27.2.2022 in Tirol.

Gerade Facebook eignet sich perfekt für zielgruppenorientierte Werbung in einer Gemeinde. Listen und Parteien können mit dem Facebook-Targetingtool genau in ihrem jeweiligen Ort Werbeanzeigen schalten und Streueffekte eliminieren. Somit wird das meist knappe Werbebudget effizient und effektiv eingesetzt.
Facebook Werbung Tirol

Auch für kleine Budgets: Facebook-Werbung

Oftmals reichen schon 100€ oder weniger, um 2-3 Tage in einem mittelgroßen Ort in Tirol Werbung auf Facebook zu schalten. Dadurch werden beispielsweise ca. 3.000 Personen erreicht.

Facebook Werbeanzeigen Tirol

Referenz: Tulfes in Tirol

Derzeit erstellen wir für die Liste „Gemeinsam für Tulfes“ Facebook-Werbeanzeigen und promoten damit Beiträge und Videos.

Autorisierung für politische Wahlwerbung

Es besteht die Autorisierung für die Schaltung von Werbeanzeigen für politische Themen und Wahlen. Die zu bewerbenden Facebook-Seiten werden zudem authentifiziert.

Facebook Autorisierung Werbung Tirol

Unverbindliches Angebot für Facebook Werbung in Tirol

Gerne erstellt WEBZUCKER für Ihre Liste ein unverbindliches Angebot.

Bei Fragen stehe ich gerne zur Verfügung.

Marco Wegleiter

Rückfragen:

Hinweis:

Pro Gemeinde nehme ich aus Fairness-Gründen nur jeweils eine Liste als Kundin an.